TV Großengstingen Männer Bezirksliga Achalm Nagold 2015/2016

Peter Stanekers Last-Minute-Treffer sichert Sieg

In der letzten Sekunde behielt Peter Staneker die Nerven. Sein verwandelter Siebenmeter sorgte für den 22:21-Auswärtssieg des TV Großengstingen bei der SG Nebringen/Reusten.

SG Nebringen/Reusten TV Großengstingen 21:22

Einen historischen Auswärtserfolg feierte der TV Großengstingen. Nach neun Jahren gab es bei der SG Nebringen/Reusten endlich mal wieder etwas Zählbares. Nach hektischem Beginn auf beiden Seiten konnte Kevin Hummel durch zwei Treffer den 0:2-Rückstand bis zur siebten Minute egalisieren, ehe Max Krones den TVG sogar mit 3:2 in Front brachte. Die Partie war über die komplette Spielzeit geprägt von zwei starken Abwehrreihen und zwei noch stärkeren Torhütern. Beim TVG konnte sich Patrick Schneider immer wieder in Szene, den erneuten 4:6-Rückstand konnte aber auch er nicht verhindern. Mit seinem vierten Treffer sorgte Peter Staneker in der 24. Minute für das 9:9, ehe Alban Balaj in einer hart umkämpften Partie für die 11:10-Halbzeitführung für die Gäste sorgte.

Auch der zweite Spielabschnitt war von viel Einsatz und Kamf geprägt und wurde von Minute zu Minute hektischer. Zunächst einmal hatte der TVG Oberwasser und setzte sich bis zur 37. Minute auf 14:12 ab. Dies konterte die SG jedoch geschickt und lag nach 40 Minuten ihrerseits wieder mit 15:14 in Front. Nun kam die Zeit, in der Patrick Schneider unüberwindbar schien und kein SG-Treffer mehr zuließ. Einen Engstinger Fünftorelauf schloss Peter Staneker in der 49. Minute zum 19:15 ab und der Sieg schiengreifbar nahe. Mit einer doppelten Manndeckung brachte die SG den TVG jedoch etwas aus dem Konzept und in der 56. Minute war die Partie wieder ausgeglichen (20:20). So blieb die Spannung bis zum Abpfiff erhalten. Beide Teams hatten die Chance zum Siegtreffer, im letzten Angriff wurde Alban Balaj schließlich bei einem Konter grob gefoult und Peter Staneker sorgte mit dem verwandelten Siebenmeter als letzte Aktion der Partie für den knappen 22:21-Siegtreffer für den TV Großengstingen.

TV Großengstingen: Trostel, P. Schneider S. Hummel, Geiger, Krones (1), A. Schneider (2), Balaj (3), D. Staneker, K. Hummel (4), Schmid, Vöhringer, Klett (3), P. Staneker (9/3).