TV Großengstingen Männer Bezirksliga Achalm Nagold 2017/2018

SV Magstadt - TV Großengstingen 35:23 (19:11)

Mit drei Siegen in Folge fuhr der Tabellenführer eigentlich mit dem nötigen Selbstbewusstsein nach Magstadt und wollte auch das letzte Spiel vor der Winterpause erfolgreich gestalten. Dieses Vorhaben ging allerdings gründlich in die Hose und am Ende trat man nach einer deutlichen 23:35 Schlappe fassungslos die Heimreise an.

Die Gastgeber starteten hellwach, sehr engagiert und motiviert in die Begegnung und legten auf 5:0 nach sechs Zeigerumdrehungen vor. Der TVG schien wie gelähmt und auch die frühe Auszeit von Headcoach Drazen Sinicic vermochte seine Jungs nicht wachzurütteln. Die Roten legten weiter vor und zogen über 10:4 und 16:10 auf 19:11 zur Halbzeit davon. Vor allem Benjamin Schuler und Manuel Rippl im Rückraum des SVM hatte die viel zu statische und passive Abwehr der Engstinger zu keiner Zeit im Griff. Entsprechend deutlich fiel die Halbzeitansprache aus und man hatte sich für den zweiten Durchgang einiges vorgenommen.

Tatsächlich hatte man unmittelbar nach der Halbzeit nach einem Doppelschlag sogar die Chance wieder auf fünf Tore ranzukommen, vergab jedoch mehrere Möglichkeiten teils kläglich. Die roten Löwen hingegen spielten sich in einen Rausch und nahmen die Engstinger förmlich auseinander. So war Abteilungsleiter Peter Staneker nach dem Schlusspfiff mehr als bedient: „Ohne Mumm, Kampf, Leidenschaft und Siegeswillen von der ersten bis zur letzten Minute!“ Auch der Trainer haderte mit der Leistung seiner Mannschaft: „Wir konnten zu keiner Zeit an die Leistungen der vergangenen Spiele anknüpfen! Wir waren nur mit uns beschäftigt und haben uns in aussichtslose Einzelaktionen verstrickt.“

Am Ende konnte der SV Magstadt einen verdienten 35:23 Heimsieg gegen den TV Großengstingen feiern und verpasste dem haushohen Favoriten einen deftigen Denkzettel.

TV Großengstingen: Trostel – S. Hummel (2), Leuze, Staneker, J.H. Hummel (1), Kinzelmann, Balaj (3), M. Hummel, Schwarz (2), Grünenwald, von der Dellen, Häcker (7/4), Bordt (8)